Jul
19
2019
Pressemeldung

UnternehmerInnen im BVMW Bayern treffen Wirtschaftsminister Aiwanger

WORDUP PR

Auf Initiative von Achim von Michel, Politikbeauftragter im BVMW Bayern, haben sich im Juli Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem bayerischen Mittelstand mit dem bayerischen Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Hubert Aiwanger (Freie Wähler), getroffen. Die Teilnehmer repräsentierten einen Querschnitt des Mittelstands in Bayern aus Industrie, Dienstleistung, Startups und Digitalwirtschaft und hatten bei dem Gesprächstermin die Möglichkeit, im direkten Dialog mit dem Wirtschaftsminister die für sie wichtigen Themen zu besprechen. Fachkräftemangel, Energieversorgung und hohe Stromkosten, aber auch Innovation und Gründerförderung, Arbeitsrecht und die globale Konkurrenz aus China zählten zu den Inhalten, die bei dem Treffen diskutiert wurden.

Zunächst wurde auf Anregung von Daniela Barghorn, der Gründerin des eCommerce-Startups Carelo, das Thema Gründerförderung angesprochen. Dr. Heiner Pollert, Geschäftsführer der Patentpool Gruppe mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Startup-Förderung, kritisierte anschließend an der Förderung von neu gegründeten Unternehmen, dass der Fokus von entsprechenden Programmen bisher zu sehr auf der Bezuschussung von Lohnnebenkosten liege, die projektbezogene Unterstützung von innovativen Ideen hingegen viel zu kurz komme. Hier sollten vor allem Start-ups, die schon ihren Erfolg unter Beweis gestellt haben, weitere und unbürokratische Hilfe erhalten.

Quelle

WORDUP PR
Investor Login
Partner-Login beantragen
Hiermit bestätige ich, die mir durch den Partner-Bereich der PATENTPOOL Group zugänglichen Daten und Informationen vertraulich zu behandeln und nicht ohne gesonderte Genehmigung der PATENTPOOL Group an Dritte weiter zu geben oder zu veröffentlichen.